aktuell

+++ Die GEW-Hamburg hat auf ihrem Gewerkschaftstag beschlossen, sich für die Einführung eines Alternativfaches zum Religionsunterricht einzusetzen +++ Der Essay-Wettbewerb 2021/22 hat begonnen!!! +++

Debatte über den Religionsunterricht

oktober

Dienstag 12.10. 2021, ab 19 Uhr
Philosophisches Café Die Macht der Halbwahrheiten, Gast: Prof. Dr. Nicola Gess (Uni Basel), Veranstalter: Literaturhaus Hamburg Ort: Literaturhaus Hamburg, Eintritt: 14/10 Euro – Streaming 5 Euro

Dienstag 19.10. 2021, 16-19 Uhr
Fortbildung Schwerpunkt im Abitur 2023: Was ist Religion?, Referent: Hans Christof Kräft (Gym Hummelsbüttel), Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg, Anmeldung erforderlich In der Veranstaltung werden die im A-Heft aufgeführten verbindlichen Inhalte zum Abiturschwerpunkt Religion behandelt und Möglichkeiten der Einbettung dieser Inhalte in eine fachdidaktisch sinnvolle Unterrichtsreihe besprochen. Ferner gibt es eine Einführung und Lektürehilfe zum Text von Rudolf CARNAP.

november

Dienstag 02.11. 2021, 16-19 Uhr
Fortbildung „In Wirklichkeit ist alles ganz anders…“ Verschwörungstheorien im Philosophieunterricht, Referent: Hans Christof Kräft (Gym Hummelsbüttel), Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg, Anmeldung erforderlich Warum sollten Verschwörungstheorien im Unterricht behandelt werden? Wie sollte das geschehen? Welche philosophischen Vertiefungen bieten sich an? Wie werden dabei die fünf Arbeitsbereiche des Rahmenplans Philosophie berücksichtigt? – In der Veranstaltung werden primär Unterrichtsvorhaben für die Sekundarstufe I behandelt.

Donnerstag 04.11. 2021, 15-18 Uhr
Online-Fortbildung „Körper, Schiffe und Maschinen“ – Sprachliches Lernen durch Metaphern im Philosophieunterricht, Referent: Dr. Stefan Volke (Gym Brecht), Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg, Anmeldung erforderlich

Donnerstag 18.11. 2021
Welttag der Philosophie

Anlässlich des Welttags der Philosophie lädt der Fachverband Philosophie alle Hamburger Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am zweiten Hamburger Philmfestival ein. Dreht einen Film zu einem philosophischen Thema, das für euch von Bedeutung ist. TEILNAHME: einzelne Schüler*innen, Gruppen oder Klassen; LÄNGE: zw. 2-5 Minuten; AUSWAHLKRITERIEN: filmische und philosophische Kreativität, Gedankentiefe, das Wort „Hamburg“ einmal sinnvoll verwendet; EINSENDUNG: Die Zugangsdaten zum Hochladen des Films werden nach Eingang der unterschriebenen Einverständniserklärung (für die Veröffentlichung auf youtube) am 18.November verschickt. PREISE: 10 Kinofreikarten für das Abaton + mehrere philosophische DVD-Spielfilme eigener Wahl (3/2/1) + Renommee; ADRESSE: philosophie.hamburg@gmail.com

Donnerstag 18.11. 2021, 16-19 Uhr
Fachforum des Fachverbandes Philosophie, Thema: Zeit, Referent: Prof. em. Werner Diederich + Diskussion über konkrete Unterrichtsvorhaben, Veranstalter: Fachverband Philosophie Hamburg + Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg.

dezember

Donnerstag 02.12. 2021, 16-19 Uhr
Fortbildung Praxisbüfett für Philosophielehrkräfte, Referent: Hans Christof Kräft (Gym Hummelsbüttel), Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung + Fachverband Philosophie Hamburg, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg, Anmeldung erforderlich

Montag 06.12. 2021
Einsendeschluss Essaywettbewerb 2021/22

2022

februar

Mittwoch 8.02. 2022, 15-18 Uhr
Fortbildung Argumentieren im Philosophieunterricht, Referent: Anneke Vogel (Gym Allee), Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Ort: Landesinstitut etc. Hamburg, Anmeldung erforderlich