aktuell

+++ Die Hamburger Gewinner*innen des Essay-Wettbewerbs 2021/22: 1. Justus Könnecke (Albert-Schweitzer-Gym) / 2. Milda Lesmann (Gym Buckhorn) / 3. Maxim Salimow (STS Eidelstedt) – WIR GRATULIEREN !!! +++

Debatte über den Religionsunterricht

2022

januar

Mittwoch 12.01. 2022, 18.45 – 19.45 Uhr
Ringvorlesung „Jenseits des Menschen“: Können korporative Akteure moralisch handeln? Referent: Prof. Dr. Christian Neuhäuser (TU Dortmund), Veranstalter: Uni Hamburg, Ort: Um den Link zu erhalten, registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link: https://uni-hamburg.zoom.us/webinar/register/WN_KYYKQeTDToe6HwbpFskNWQ
oder melden Sie sich bitte bei Luise Müller (luise.mueller@uni-hamburg.de) an.

Mittwoch 26.01. 2022, 19 Uhr
Philosophisches Café Was heißt denken?, zu Gast: Prof. Dr. Sebastian Rödl (Uni Leipzig) Veranstalter: Literaturhaus Hamburg, Ort: Literaturhaus Hamburg, Eintritt: 14/10 Euro – Streaming 5 Euro

Mittwoch 26.01. 2022, 18.45 – 19.45 Uhr
Ringvorlesung „Jenseits des Menschen“: Tierbürgerschaft Referent: Prof. Dr. Peter Niesen (Uni Hamburg), Veranstalter: Uni Hamburg, Ort: Um den Link zu erhalten, registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link: https://uni-hamburg.zoom.us/webinar/register/WN_KYYKQeTDToe6HwbpFskNWQ
oder melden Sie sich bitte bei Luise Müller (luise.mueller@uni-hamburg.de) an.

Montag 31.01. 2022, 19 Uhr
Sprache und Öffentlichkeit heute Gegenrede – Wozu braucht es Streitkultur? Michel Friedman und Marie-Luisa Frick diskutieren, Veranstalter: Literaturhaus Hamburg und Körber-Stiftung, Ort: KörberForum, Kehrwieder 12

februar

Donnerstag 03.02. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Was ist Wissenschaft? Referent: Hans-Christoph Kräft (Li+Gym Hummelsbüttel), In der Veranstaltung werden die im A-Heft aufgeführten verbindlichen Inhalte zum Abiturschwerpunkt Wissenschaftstheorie behandelt und Möglichkeiten der Einbettung dieser Inhalte in eine fachdidaktisch sinnvolle Unterrichtsreihe besprochen. Ferner gibt es Empfehlungen zum Umgang mit CHALMERS‘ Buch Wege der Wissenschaft. Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

Mittwoch 8.02. 2022, 15-18 Uhr
Online-Fortbildung Argumentieren im Philosophieunterricht, Referent: Hans Christof Kräft (Gym Hummelsbüttel), Diese Veranstaltung ist Tiel einer Seminarreihe zur Förderung sprachbewussten und sprachsensiblen Unterrichtens in allen Fächern. Sie ist Teil des Projektes „FaBiS – Fachunterricht stärken durch Bildungssprache“, Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

Donnerstag 15.02. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Was dürfen wir hoffen? Religionsphilosophie Referent: Hans-Christoph Kräft (Li+Gym Hummelsbüttel), In der Veranstaltung werden die im A-Heft aufgeführten verbindlichen Inhalte zum Abiturschwerpunkt „Was dürfen wir hoffen?“ behandelt und Möglichkeiten der Einbettung dieser Inhalte in eine fachdidaktisch sinnvolle Unterrichtsreihe besprochen. Ferner gibt es eine Einführung und Lektürehilfe zum Text von Rudolf CARNAP. Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

märz

Donnerstag 03.03. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Philosophieunterricht: Erste Hilfe für Fachfremde, Neulinge, Ungeübte, Referenten: Hans-Christoph Kräft (Li+Gym Hummelsbüttel) u. Alexander Limmer (Gym Allee) u. Stefan Hamm (Gym Hamm), Die Veranstaltung bietet eine kurze allgemeine Einführung in die Fachdidaktik der Philosophie sowie Anregungen für konkrete Unterrichtsvorhaben vorzugsweise in der Sekundarstufe I, die sich sofort in die Tat umsetzen lassen Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

Dienstag 22.03. 2022, 15.00 – 18.00 Uhr
Online-Fortbildung Förderung des Sprachbewusstseins im Philosophieunterricht , Referentin: Anneke Vogel (Gym Allee), Diese Veranstaltung ist Tiel einer Seminarreihe zur Förderung sprachbewussten und sprachsensiblen Unterrichtens in allen Fächern. Sie ist Teil des Projektes „FaBiS – Fachunterricht stärken durch Bildungssprache“, Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

Donnerstag 24.03. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Präsentationsleistungen und Präsentationsprüfungen im Fach Philosphie, Referent: Hans-Christoph Kräft (Li+Gym Hummelsbüttel), In dieser Veranstaltung werden die Rahmenvorgaben der BSB für die Durchführung von Präsentationsprüfungen im Abitur besprochen. Die TeilnehmerInnen erhalten Tipps für die praktische Umsetzung dieser Vorgaben und es werden Beispiele für Aufgabenstellungen präsentiert. Gemeinsam mit den TeilnehmerInnen werden dann weitere Beispiele entwickelt. Außerdem wird das Format der Präsentationsleistungen besprochen, und es wird untersucht, wie sich solche Präsentationsprüfungen sinnvoll in den laufenden Unterricht einbinden lassen. Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

april

Dienstag 12.04. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Philosophieunterricht in der Studienstufe: Unterrichtsideen jenseits der Abiturschwerpunkte, Referenten: Hans-Christoph Kräft (Li/Gym Hummelsbüttel) u. Christian Schütze (Gymnasium Klosterschule), In dieser Veranstaltung werden, jenseits von Abiturschwerpunkten und Prüfungsauflagen, verschiedene Ideen zur Gestaltung des Unterrichts vor- und zur Diskussion gestellt. Weitere Ideen werden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam entwickelt. Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Anmeldung erforderlich

mai

Donnerstag 12.05. 2022, 16.00 – 19.00 Uhr
Online-Fortbildung Fachforum und Praxisbüffet für Philosophielehrkräfte, In dieser Veranstaltung servieren „gestandene“ und noch in der Ausbildung befindliche Philosophielehrkräfte aus Hamburg Häppchen aus ihrem eigenen Unterricht. Angeboten werden erprobte Rezepte und und Best-Practice-Beispiele, aus dem Unterricht der Mittelstufe und der Oberstufe, sowohl der Stadtteilschule als auch des Gymnasiums. Die vorgestellten Leckereien können direkt mit nach Hause genommen und nachgekocht werden. Wer eigene Beispiele – auch kleinste Angebote („Fingerfood“ und „Dips“) – inhaltlicher oder methodischer Art aus seinem Unterricht anbieten möchte, der melde sich im Vorfeld bei Hans Christof Kräft (hans-christof.kraeft@li-h​​amburg.de). Veranstalter: Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung + Fachverband Philosophie, Anmeldung erforderlich