philmfestival

unterstützt vom

Anlässlich des Welttags der Philosophie am 17. November 2022 lädt der Fachverband Philosophie alle Hamburger Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am dritten Hamburger Philmfestival ein. Dreht einen Film zu einem philosophischen Thema, das für euch von Bedeutung ist.

TEILNAHME: einzelne Schüler*innen, Gruppen oder Klassen

LÄNGE: zw. 2-5 Minuten

AUSWAHLKRITERIEN: filmische und philosophische Kreativität, Gedankentiefe, das Wort „Hamburg“ einmal sinnvoll verwendet

EINSENDUNG: Die Zugangsdaten zum Hochladen des Films werden nach Eingang der unterschriebenen Einverständniserklärung (für die Veröffentlichung auf youtube) am 17.November 2022 verschickt.

PREISE: 10 Kinofreikarten für das Abaton + mehrere philosophische DVD-Spielfilme eigener Wahl (3/2/1) + Renommee

VERANTWORTLICH: Dr. Stefan Volke

ADRESSE: philosophie.hamburg@gmail.com

————————————————————————————————————–

Gewinner 2021:

Sonderpreis „ERGO – Ich denke, also bin ich“ Beitrag aus der Brecht-Schule [demnächst hier zu sehen]

Gewinner 2020:

1. Platz „Verschwörungstheorien und Philosophie“ Beitrag aus der Heinrich-Hertz-Schule

2. Platz „Grenzen unseres Verstandes“ Beitrag vom Gymnasium Oberalster

3. Platz „Schienensuizd“ Beitrag vom Albert-Schweitzer-Gymnasium

Sonderpreis der Jury: „Das Gen-Casino“ Beitrag vom Gymnasium Buckhorn